Einkaufswagen

keine Produkte im Warenkorb

Anwesenheitserkennung ATEX-Zone

Der Flächensensor BX04 eignet sich zur effizienten und sicheren Erkennung von Objekten auf Förderbändern im ATEX-Ex-Bereich. Für größere Entfernungen können Ex-Laser eingesetzt werden.
Anwesenheitserkennung-Atex-Zone

Effiziente und sichere Erkennung von Objekten auf Förderbändern in einer ATEX-Umgebung

In einer ATEX-Zone ist es wichtig, Objekte, z. B. auf einem Förderband, sicher erkennen zu können. Kunden entscheiden sich heute oft für die Installation von Förderbändern in einem ATEX-Umgebung kontinuierlich laufen. Durch den Einsatz zertifizierter Sensoren, die eine Anwesenheitserkennung (in einer ATEX-Zone) durchführen, ist dies nicht mehr notwendig. Dies erhöht die Lebensdauer, senkt den Stromverbrauch und reduziert die Wartungskosten.

Flächensensor zur zuverlässigen Anwesenheitserkennung

A BX04 Flächensensor ist hier die perfekte Interpretation. Mit seiner hohen Schaltfrequenz ist dieser Lichtvorhang mit einer Reichweite von 2 Metern in der Lage, die Anwesenheit zu erkennen und vorbeigehende Objekte zu zählen. Der Sensor ist geeignet für: Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22. Bei größeren Entfernungen können auch EX-Laser eingesetzt werden. Wie zum Beispiel der SP LAM 50 Ex d und der SP LAM 300 Ex d. Diese Laser haben ein robustes Edelstahlgehäuse und sind für die ATEX-Zonen 1, 2, 21 und 22 geeignet.

Unsere Spezialisten helfen Ihnen

Direkt anrufen (werktags zwischen 8.30 und 17 Uhr)

Stellen Sie direkt eine Frage zu Ihrer Bewerbung