Personendetektion an Eingangstoren

Lichtschranken oder Lichtvorhänge von Telco Sensors ermöglichen die sichere Erkennung von Personen mit Kinderwagen, Fahrrädern oder anderen Gegenständen beim Passieren von Eingangstoren in Gebäuden, Bahnhöfen und Metrostationen oder in Vergnügungsparks und Zoos.
Zugangstor

Bereitstellung eines sicheren Zugangs zu einem Gebäude oder Raum

Eingangstore werden in (gesicherten) Gebäuden, an Bahnhöfen und U-Bahn-Stationen sowie in Vergnügungsparks und Zoos eingesetzt. Diese Tore gewähren Zugang zu einem Gebäude oder Raum. Häufig geschieht dies mit Hilfe eines Ausweises oder einer Eintrittskarte, manchmal kann man auch einfach hindurchgehen. Es ist wichtig, dass diese Tore sicher funktionieren. Das bedeutet, dass sich die Tore erst dann wieder schließen, wenn eine Person, möglicherweise mit einem Kinderwagen, einem Fahrrad oder anderen Gegenständen, die Tore vollständig passiert hat. Die Lösung hierfür sind Fotozellen oder Lichtschranken, die in der Lage sind, die Tore zu sichern und Schäden an Gegenständen und Verletzungen von Personen zu verhindern.

Lichtschranken von Telco Sensors

Baureihe SM3000

Die Baureihe SM3000 seinen Sender/Empfänger Fotozellen die sich hervorragend für die Detektion an Eingangstoren eignen. Oft werden mehrere Sets diskret in die Tore eingebaut, damit das Erfassungsfeld groß genug ist. Diese Lichtschranken sind dank der Schutzart IP67 unempfindlich gegen Witterungseinflüsse wie Schnee, Nebel und Regen. Dadurch können sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Wenn eine Person, ein Tier oder ein Gegenstand das Tor passiert, wird der Lichtstrahl unterbrochen und eine Erfassung vorgenommen. Das Tor schließt sich erst wieder, wenn der Empfänger der Lichtschranke wieder Licht vom Sender empfängt. Diese Lichtschranken haben eine Reichweite von bis zu 15 Metern.

Lichtvorhänge von Telco Sensors

SG1-Serie

Ein Nachteil von Fotozellen ist, dass sie nur einen einzigen Strahl erfassen. Die SG1-Serie von Telco Sensors sind Lichtschirme, die als eine Reihe von Sender- und Empfänger-Fotozellen in einem Gehäuse fungieren. Diese Lichtschranken können diskret, d.h. völlig unsichtbar, in Toren eingebaut werden. Mit einer Profilhöhe von 0,5 bis 2 Metern kann eine perfekte Erfassung erfolgen, bei der alles, was die Tore passiert, erfasst werden kann. Dank der fortschrittlichen Signalverfolgung (AST) sind bei der Installation keine Anpassungen oder Konfigurationen vor Ort erforderlich.

SG10-Serie

Wenn sich die Eingangstore in einer Außenumgebung befinden, in der sie rauen Bedingungen wie Regen, Wind und Vereisung ausgesetzt sein können, muss die SG10-Serie von Telco Sensors eingesetzt. Diese Lichtvorhänge halten diesen Bedingungen stand, da sie nach IP67 abgedichtet sind.

Menno Reijnders

Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter!

Persönliche Beratung zur Personendetektion an Einreisetoren?

Sind Sie nicht sicher, ob dieses Produkt für Ihren Zweck geeignet ist? Haben Sie noch eine Frage? Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Telefonnummer (werktags zwischen 8.30 und 17 Uhr)

Stellen Sie Ihre Frage direkt