Einkaufswagen

keine Produkte im Warenkorb

FLIR GF309

Die FLIR GF309 ist eine Wärmebildkamera, die für die Überwachung von Herdanwendungen mit hohen Temperaturen entwickelt wurde. Denken Sie an alle Arten von Herden, Öfen und Kesseln, z. B. in der chemischen, petrochemischen und Versorgungsindustrie. Diese Kamera ist eine maßgeschneiderte Lösung und kann durch Flammen hindurchsehen. Sie kann auch mit einem Hitzeschild ausgestattet werden, der die Hitze von der Kamera und dem Inspektor weg reflektiert und so mehr Schutz bietet. Außerdem misst die GF309 Temperaturen von -40°C bis 1500°C mit einer Genauigkeit von ±1°C.

auf Anfrage verfügbar

Hinterlassen Sie Ihre Daten und ein Spezialist wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen
Garantiert sicherer Checkout

Gasdetektionskameras zur Visualisierung aller unsichtbaren Gase

Bei der FLIR GF-Serie handelt es sich um Gasdetektionskameras, die alle unsichtbaren Gase sichtbar machen können. Erdöl- und Erdgasanlagen, Energieunternehmen usw. bestehen oft aus großen Anlagen und Anschlüssen, die regelmäßig inspiziert werden müssen. Die Wahrscheinlichkeit von Lecks oder anderen Schäden ist oft gering, aber die Folgen können für die anwesenden Personen katastrophal sein. FLIR GF-Kameras sind eine zuverlässige und genaue Lösung für die Visualisierung verschiedener Gase in allen Arten von Umgebungen. 

Sichere Wärmeüberwachung in Herden, Öfen und Boilern mit dem GF309

Die FLIR GF309 ist eine Wärmebildkamera, die sich für die Überwachung von Herden, Heizungen und Heizkesseln eignet. Die Kamera ist in der Lage, die Temperaturen über die gesamte Oberfläche des Herdes sicherer und schneller zu überprüfen. Darüber hinaus ist die GF309 mit einem "Flammenfilter" ausgestattet, der es der Kamera ermöglicht, sehr hohe Temperaturen (bis zu 1500°C) zu messen. Wenn die Temperaturen hinter einem Sichtfenster gemessen werden müssen, kann ein Objektivverlängerer verwendet werden. Dies ermöglicht bessere Winkel bei der Temperaturmessung, was zu mehr Sicherheit, genaueren Messungen und umfassenderen Scans führt.

Wellenlänge

3,8 - 4,05 µm

Genauigkeit

± 1℃

Auflösung

320 x 240

Serie

GF309

Temperaturbereich

-40°C bis 1500°C

Thermische Empfindlichkeit

<15 mK

Anwendung

Überwachung bei hohen Temperaturen

Typ

Wärmebildkamera

Ausführung

Gekühlte Gasdetektionskamera

Unsere Spezialisten helfen Ihnen

Direkt anrufen (werktags zwischen 8.30 und 17 Uhr)

Stellen Sie Ihre Frage direkt