Einkaufswagen

keine Produkte im Warenkorb

FLIR G300 a

Die FLIR G300 a ist eine Gasdetektionskamera, die sich zum Aufspüren und Überwachen von Gaslecks eignet, zum Beispiel in Ölraffinerien und auf Offshore-Plattformen. Dank ihrer extremen Empfindlichkeit ist diese Kamera in der Lage, selbst kleinste Gaslecks in Echtzeit anzuzeigen. Darüber hinaus misst die G300 a Temperaturen von -20°C bis 350°C und lässt sich leicht in Gehäuse mit spezifischen Anwendungsanforderungen integrieren.

auf Anfrage verfügbar

Hinterlassen Sie Ihre Daten und ein Spezialist wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen
Downloads
Datenblatt
Garantiert sicherer Checkout

Gasdetektionskameras zur Visualisierung aller unsichtbaren Gase

Bei der FLIR GF-Serie handelt es sich um Gasdetektionskameras, die alle unsichtbaren Gase sichtbar machen können. Erdöl- und Erdgasanlagen, Energieunternehmen usw. bestehen oft aus großen Anlagen und Anschlüssen, die regelmäßige Inspektionen erfordern. Die Wahrscheinlichkeit von Lecks oder anderen Schäden ist oft gering, aber die Folgen können für die anwesenden Personen katastrophal sein. FLIR GF-Kameras sind eine zuverlässige und genaue Lösung für die Visualisierung verschiedener Gase in allen Arten von Umgebungen. 

Echtzeit-Visualisierung von kleinsten Gaslecks mit dem G300 a

Die FLIR G300 a ist eine Gasdetektionskamera, die sich für die Visualisierung von Leckagen flüchtiger organischer Verbindungen und anderer Gase eignet. Die Kamera ist in der Lage, große Bereiche schnell zu scannen und Lecks in Echtzeit zu erkennen. Sie ist ideal für die Erkennung sehr kleiner Gaslecks, die mit Kontaktmessgeräten nur schwer zu erreichen sind. Außerdem lässt sich die Kamera leicht in Gehäuse mit spezifischen Anwendungsanforderungen integrieren. Tausende von Teilen können pro Schicht gescannt werden, ohne den Prozess zu unterbrechen. Und schließlich lässt sich die G300 a einfach aus sicherer Entfernung über Ethernet steuern und in ein TCP/IP-Netzwerk integrieren.

Zu den Gasen, die mit dem FLIR G300 a erkannt werden können, gehören

Bildfrequenz

60 Hz

Wellenlänge

3,2 - 3,4 µm

Genauigkeit

± 1℃

Auflösung

320 x 240

Serie

G300 a

Temperaturbereich

-20°C bis 350°C

Thermische Empfindlichkeit

<15 mK

Anwendung

Gasdetektion

Typ

Wärmebildkamera

Ausführung

Gekühlte Gasdetektionskamera

Unsere Spezialisten helfen Ihnen

Direkt anrufen (werktags zwischen 8.30 und 17 Uhr)

Stellen Sie Ihre Frage direkt