Einkaufswagen

keine Produkte im Warenkorb

Messung von recyceltem Kunststoff: Präzise automatische Kontrolle dank des LAB-Farbmesssystems

Für die Kunststoffrecyclingindustrie gilt: Je besser die Sortierung im Detail, desto höher die Akzeptanz des Endprodukts. Die Kontrolle von Qualität und Farbe ist in diesem Geschäft von entscheidender Bedeutung. Um die richtige Qualität zu gewährleisten, kann ein LAB-Farbmesssystem helfen.
LAB-Farbmesssystem

Was ist ein LAB-Farbmesssystem?

Die Qualität des Endprodukts hängt von der Qualität des recycelten Kunststoffs ab. Bei diesen ist der Farbunterschied oft groß. Die Frage ist, was miteinander gemischt werden sollte, um das richtige Ergebnis zu erzielen. Das LAB-Farbmesssystem überwacht und erkennt Abweichungen in Farbe und Helligkeit.

Wie funktioniert das LAB-Farbmesssystem?

Das LAB-Farbmesssystem dient dazu, die genaue Farbe der verschiedenen recycelten Kunststoffe zu bestimmen, damit die richtige Mischung für eine bestimmte RAL-Farbe hergestellt werden kann.

Bestandteile des Farbmesssystems

  • Das Labormessgerät im Edelstahlgehäuse mit PC-Panel, Tastatur, Maus und einem 24V-Netzteil.
  • Ein externer Etikettendrucker.
  • Mitgeliefertes Zubehör:
    • 12 Probenschalen
    • 3 RAL-Kalibrierungskarten (weitere Optionen möglich)
    • Voreingestelltes Softwarepaket zur Messung, Protokollierung und Kalibrierung des Messgerätes.

Arbeitsmethode

Man beginnt die Messung, indem man das ausgewählte Granulat (recycelter Kunststoff, der zusammengemischt und normalerweise in einem Silo gelagert wird) in einen Trichter schüttet. Der integrierte Sensor misst hinter einer Glasplatte innerhalb einer Sekunde die Farbe. Der Sensor hat einen großen Durchmesser (20 mm), so dass Unterschiede in der Position der Pellets bei mehreren Proben nur minimale Auswirkungen auf das Messergebnis haben. Nach der Messung gelangt der Inhalt des Trichters über einen Schieber in den Probenbehälter.

 

Die richtige Wahrnehmung

Der Mensch kann Farben in einem Wellenlängenbereich zwischen 750 und 400 Nanometern wahrnehmen. Um diese Wahrnehmung zu imitieren, verwendet das LAB-Farbmesssystem die 0°/45°-Methode.

Verbesserte Kalibrierung

Das LAB-Farbmesssystem ist in der Lage, ähnliche Werte für Produkte unterschiedlicher Form und Größe zu messen. So werden minimale Farbunterschiede sofort erkannt und überwacht.

Sofortiger Einblick

Das Ergebnis jeder Messung wird direkt in der angeschlossenen Software wiedergegeben. Dieses kann über den angeschlossenen Monitor eingesehen und mit einem Tastendruck ausgeschaltet werden. Die Ergebnisse beschreiben u.a. den L*a*b*-Farbwert und die Abweichungen im Delta davon (dL*da*db*). Die dE-Werte werden numerisch angezeigt. Die dL*da*db*-Werte werden grafisch auf dem Bildschirm als Trenddarstellung der letzten 100 aufgezeichneten Werte angezeigt.

Das System speichert die gemessenen Werte. Es ist möglich, die Informationen mit zusätzlichen Informationen zu ergänzen, z. B. mit der Angabe des Recyclats und dem Datum und der Uhrzeit der entnommenen Granulatprobe.

Mit einem LAB-Farbmesssystem sind Sie auf der sicheren Seite:

Qualität - Das System misst und sortiert Kunststoffprodukte verschiedener Formen und Größen mit höchster Präzision.

Kontinuität - Durch die Messung bei verschiedenen Wellenlängen sind die Ergebnisse des LAB-Farbmesssystems sehr genau und konstant.

Produktivität - Die Ergebnisse der Messung sind klar und konkret und können per Knopfdruck eingegeben werden.

Strengere Anforderungen in der Kunststoffrecyclingindustrie für Hersteller und Endkunden

Die Anforderungen in der Kunststoffrecyclingindustrie werden immer strenger. In naher Zukunft muss ein fertiges Kunststoffprodukt aus mindestens 55% recyceltem Kunststoff bestehen.

Auch die Anforderungen an die Kunststoffqualität werden angegangen. In naher Zukunft müssen Endkunden Lebensmittel und Getränke in Kunststoffen anbieten, die 95% aus recyceltem Material bestehen, das noch nie für Non-Food-Artikel verwendet wurde.

Diese strengeren Anforderungen machen es schwieriger, die gewünschten Produkte zu liefern. Je mehr Kunststoff recycelt wird, desto schwieriger ist es, die richtige Farbe anzubieten. Infolgedessen wird eine genaue Farbmessung in Zukunft immer wichtiger werden.

Andere Sensor benötigt?

Unsere Spezialisten helfen Ihnen

Direkt anrufen (werktags zwischen 8.30 und 17 Uhr)

Stellen Sie direkt eine Frage zu Ihrer Bewerbung